Landeshallenmeisterschaften 3000m
Rostock, 6.12.2002

David Mallek hat  bei den Landeshallenmeisterschaften in Rostock  im 3000m Lauf mit einer Zeit von 11:02,32 in der Klasse M14 die zweitbeste Zeit der  schleswig-holsteinischen Schüler erzielt.
Der Landesmeistertitel ging an seinen Dauerkonkurrenten Frank Meier (SG TSV Kronshagen/Kieler TB).
Drittschnellster Schleswig-Holsteiner war Dominik Hassa (LBV Phönix Lübeck). Dieser Einlauf entspricht auch der Reihenfolge in der letztjährigen Landesbestenliste über 2000m der Klasse M13.
In der Gesamtwertung - die Meisterschaften wurden gemeinsam mit den Landesverbänden von Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern ausgetragen - erreichte David einen Mittelplatz und musste feststellen, dass in den anderen Bundesländern sehr schnell gelaufen wird. Dieses wertete David aber eher als Motivationschub für seine Aktivitäten in der nächsten Zeit.
Seine gute Zeit ist besonders hoch zu bewerten, da David aufgrund der Wetterlage - wegen Glatteis war Bahnfahren angesagt - schon ab 4.30 Uhr auf den Beinen war und 3 1/2 Stunden Fahrt hinter sich hatte.

Weitere THW-Athleten waren in Rostock nicht am Start.

Bericht der Kieler Nachrichten

 

andere Wettkämpfe 2002