Friedrichsorter Straßenlauf
31.8.2002
Kiel Friedrichsort

Bericht der Kieler Nachrichten (www.kn-online.de) vom 2.9.2002:

Start-Ziel-Sieg für Thomas Wenck

Knapp 500 Läuferinnen und Läufer ließen auch die 13. Auflage des Friedrichsorter Straßenlaufes, den viele zur Generalprobe für den Kiel-Lauf nutzten, bei besten Bedingungen wieder zu einem guten Erfolg für die ausrichtende SV Friedrichsort werden. Ein heftiger Regenschauer störte allein die Siegerehrung des Bambinilaufes.

Das Hauptrennen über 12,6 km auf geändertem Kurs, bei dem die Akteure zum Teil den fließenden Autoverkehr beachten mussten, wurde vom Start weg bei den Männern von Thomas Wenck (TSV Wohltorf-Aufmühle) dominiert. Bereits als das Feld nach 400 m das SVF-Stadion verließ, hatte Wenck einen Vorsprung von über 20 m, den er kontinuierlich ausbaute. Am Ende passierte er das Ziel nach 43:32 Min. und ließ den Neumünsteraner Klaus Domnick (LG NMS), der 45:43 Min. benötigte, um mehr als zwei Minuten hinter sich. Auf Rang drei kam Rainer Zellner (SG Athletico Büdelsdorf/47:01) ins Ziel.

Bei den Frauen konnte sich Anke Tiedemann Mitte der ersten Runde etwas von ihrer Vereinskameradin und Vorjahressiegerin Verena Becker lösen. Auch sie vergrößerte von Kilometer zu Kilometer ihren Vorsprung und gewann nach 48:42 Min. souverän. Verena Becker hatte einen Rückstand von 70 m und belegte Rang zwei in 48:57 Min. vor Julia Salden (ohne Verein).

Auf der Kurzstrecke über 4,6 km gab es keine Probleme für den Kronshagener Torben Detlefsen (SG TSV Kronshagen/ KTB). Er imponierte mit einem Start-Ziel-Sieg in 14:58 Min. vor Fabian Stein (SG Tantalus Kiel) in 15:49 Min. Knapper ging es bei den Frauen zu, denn Christine Schuster (THW) konnte sich der 13-jährigen hochtalentierten Anke Gremmel (SG TSV Kronshagen/ KTB) nur hauchdünn mit einer Sekunde Vorsprung in 17:51. Min zu 17:52 Min. erwehren. hjk

Friedrichsorter Straßenlauf 2002
4,2 km
Lea Mallek SiD 26:27 2
Wiebke Drasdo SiB 21:31 3
Christine Schuster F 17:50 1
Kristine Ewert W30 22:16 1

Hendrik Drasdo SD 23:30 4
David Mallek SA 18:14 3
Felix Strenge mJB 17:31 2
Philip Engel mJA 17:26 1
Jan Ratje M 18:05 4
Tim Hamann M 18:42 6
Christian Bornhalm M 20:16 7
Michael Behnck M 20:20 8
Andreas Pfaff M 20:55 10
Kai Bestow M 23:37 11
Carsten Fuljahn M30 20:23 2
Harald Fleig M40 16:47 1
12,2 km
Anke Tiedemann F 48:42 1
Verena Becker F 48:57 2
Gerda Schönborn W50 55:39 1

Volker Müller M35 53:54 12
Ralf Drasdo M45 1:02:24 19

Alle Ergebnisse

andere Wettkämpfe 2002