Kieler Nachrichten vom 6.10.2002

Nachwuchs trumpfte auf

Mit zahlreichen Bestleistungen und vorderen Platzierungen unterstrichen die Kieler Nachwuchsleichtathleten beim "Fest der 1000 Zwerge" in Hamburg den Aufwärtstrend der Leichtathletik in der Landeshauptstadt. Auf der Jahnkampfbahn konnten sich vor allem Christian Böhm (Kronshagen/ KTB) und Linda Flöthe (THW) in Szene setzen. In der Klasse M 15 gewann Böhm gleich dreimal: Im Weitsprung verbesserte sich der Kronshagener Realschüler auf 6,61 Meter, im Hochsprung auf 1, 81 Meter und im Kugelstoßen auf respektable 14,94 Meter. Flöthe schaffte den Sprung auf das oberste Podest bei den 13-jährigen B-Schülerinnen zweimal. Im Speerwerfen gewann das Mehrkampftalent mit 34,92 Metern, im 75 Meter-Endlauf hatte die Melsdorferin mit 10,28 Sekunden "die Nase vorn". Auch der Stabhochsprung dieser Klasse war fest in THW-Hand, Annika Gröning siegte mit 2,50 Metern. - tss

zum eigenen Bericht