Talentsichtungssportfest
21.12.2002
Bad Malente

alle.jpg (29055 Byte)

Der Termin für das alljährliche Talentsichtungssportfest lag in diesem Jahr in den Weihnachtsferien. Eigentlich nicht besonders glücklich, aber dennoch konnten sich die Veranstalter über ein sehr gutes Meldeergebnis freuen. Bis auf wenige Ausnahmen fanden sich die Besten der Schülerklassen C und B in Sportzentrum Malente ein.

Vom THW nutzten die drei B-Schülerinnen Linda Flöthe, Annika Gröning und Wiebke Drasdo sowie die B-Schüler Niklas Gärtner und Tim Lindenau die Gelegenheit, sich mit den Landesbesten ihrer Jahrgänge in einem Vierkampf bestehend aus den Disziplinen 50m, 50m Hürden, Weit- und Hochsprung zu messen.
Trotz neuer Bestleistungen in fast allen Disziplinen mussten die THW-Athleten feststellen, dass auch in den anderen Vereinen fleißig trainiert wird.

Für die B-Schülerinnen des THW galt es den Mannschaftssieg des Vorjahres zu verteidigen. Dies gelang nicht, denn die Konkurrenz war ungleich stärker als im vergangenen Jahr. Auch in den Einzelwertungen mußten sich Wiebke, Linda und Annika dieses Mal mit Mittelplätzen begnügen. Der Schwerpunkt des Vierkampfes lag auf den Sprungdisziplinen und diese gehören nun mal nicht zu den Stärken unserer Mädels. Dennoch reichte es in der Mannschaftswertung zum zweiten Platz, hinter der LG Schleswig-Fahrdorf mit der überragenden Lisa Krapoth aus Fahrdorf..

Bei Wiebke war es das Hürdenlaufen, das etwas gegenüber ihren anderen Ergebnissen abfiel. Bei 12 Athleten in ihrer Gruppe konnte sie am Ende aber mit einem siebten Platz zufrieden sein. Ihr bestes Einzelergebnis erzielte sie mit 1,36m im Hochsprung.

 
THW Ergebnisse
50m AK Leistung Bemerkung
Drasdo, Wiebke W12 7,83 PB
Flöthe, Linda W13 7,24 PB
Gröning, Annika W13 7,65 PB
Gärtner, Niklas M12 7,64 PB
Lindenau, Tim M13 7,77 PB
50mH (Si B) Halle AK Leistung Bemerkung
Drasdo, Wiebke W12 11,17 PB
Flöthe, Linda W13 9,21 PB
Gröning, Annika W13 9,48 PB
50mH (S B) Halle AK Leistung Bemerkung
Gärtner, Niklas M12 9,08 PB
Lindenau, Tim M13 10,64 PB
Hochsprung AK Leistung Bemerkung
Drasdo, Wiebke W12 1,36 PB
Gröning, Annika W13 1,32 PB
Flöthe, Linda W13 1,32
Gärtner, Niklas M12 1,36 PB
Lindenau, Tim M13 1,36 PB
Weitsprung AK Leistung Bemerkung
Drasdo, Wiebke W12 4,13 PB
Gröning, Annika W13 4,81 PB
Flöthe, Linda W13 4,70 PB
Gärtner, Niklas M12 4,69 PB
Lindenau, Tim M13 4,50 PB
Vierkampf (Si B) Halle AK Leistung Platz Bemerkung
Drasdo, Wiebke W12 1630 7 PB
Flöthe, Linda W13 1892 7 PB
Gröning, Annika W13 1830 11 PB
Vierkampf (S B) Halle AK Leistung Platz Bemerkung
Gärtner, Niklas M12 1709 2 PB
Lindenau, Tim M13 1463 8 PB

Alle Ergebnisse stehen beim shlv.
Allerdings hat die Liste  beim Mannschaftsergebnis W13
dort noch einen Fehler. Die Lübeckerin Ann-Christin
Butzies hat  1650 Punkte und nicht 5450.

Der Hochsprung war dagegen bei Linda und Annika die Disziplin in der beide mit übersprungenen 1,32m am meisten Punkte gegenüber ihren Konkurrentinnen lassen mussten. In der mit 16 Teilnehmerinnen nicht nur zahlenmäßig stärksten Gruppe konnte Linda mit der zweitschnellsten Sprintleistung von 7,24s noch auf den siebten Platz vorrücken. Annika hatte mit 4,81m im Weitsprung ihr bestes Ergebnis, was ihr am Ende den 11. Platz einbrachte.

Bei den B-Schülern kam es leider zu keiner Mannschaftswertung für den THW, da Arne Groß krankheitsbedingt ausfiel. Dafür sorgte Niklas Gärtner für eine faustdicke Überraschung, denn er kam auf den zweiten Platz in der Altersklasse M12 und erreichte damit die beste Einzelplatzierung für den THW. Niklas, der seinen Aufwärtstrend der Freiluftsaison fortsetzen konnte, mußte sich mit acht Konkurrenten auseinandersetzen und zeigte zum Teil deutliche Leistungssteigerungen. Im Weitsprung konnte er sich auf 4,69m, der zweitbesten Leistung seiner Altersklasse, verbessern.

Tim Lindenau  verpasste gleich zu Beginn mit einem verkorksten Hürdenlauf eine bessere Platzierung, konnte sich mit guten Sprungergebnissen aber noch auf einen achten Platz unter den 11 Teilnehmern seines Jahrgangs vorarbeiten. Im Hochsprung scheiterte er nur knapp an 1,40m.

andere Berichte 2002