Fest der 1000 Zwerge
Jahnkampfbahn
Hamburg
28. September 2003

 

 

 

 

Beim 25. Fest der 1000 Zwerge erzielten die THW-Schüler einige gute aber auch einige weniger gute Resultate. Bei sehr kühlen Temperaturen am frühen Sonntagmorgen hatten die vier B-Schüler es schwer, so richtig in Gang zu kommen. Nach den überraschend guten Zeiten von Markus und Niklas im 60m-Hürdenlaufen blieben die Ergebnisse beim Diskuswerfen auf dem schattigen Nebenplatz deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Nur Carsten konnte hier seine Bestleistung verbessern, sich aber ebenso wenig für den Endkampf qualifizieren, wie die anderen. Auch beim Kugelstoßen reichten leichte Verbesserungen nicht für einen Platz unter den ersten Acht.

Sehr müde wirkten die Vier dann beim 75m-Lauf und beim Weitsprung. Hier schien das Stabhochspringen des vergangenen Tages doch eine leistungsmindernde Wirkung zu zeigen. Doch beim anschließenden Speerwerfen konnten Markus und Niklas noch einmal mit guten Leistungen aufwarten. Besonders erfolgreich waren die THW-Schüler dann beim Stabhochsprung.

THW Ergebnisse
75mAKLeistungPlatzBem
Gröning, Oliver M12 11,30
Gärtner, Niklas M13 10,92
Benthin, Carsten M13 11,17
Benthin, Markus M13 11,33
60mH
Gärtner, Niklas M13 10,31 3 PB
Benthin, Markus M13 11,21 9
Stabhochsprung
Gröning, Oliver M12 2,30 2 PB
Gärtner, Niklas M13 2,80 1 PB, VR
Benthin, Markus M13 2,60 2 PB
Benthin, Carsten M13 2,20 PB
Weitsprung
Gröning, Oliver M12 3,90 25
Gärtner, Niklas M13 4,66 7
Benthin, Markus M13 4,17 16
Benthin, Carsten M13 3,91 17
Diskuswurf 750g
Gröning, Oliver M13 21,97 9
Benthin, Markus M13 21,72 10
Gärtner, Niklas M13 21,57 11
Benthin, Carsten M13 20,06 14 PB
Kugelstoß 3kg
Gröning, Oliver M13 7,94 26 PB
Gärtner, Niklas M13 9,08 15 PB
Benthin, Markus M13 8,87 19 PB
Benthin, Carsten M13 7,65 28
Speerwurf 400g
Benthin, Markus M13 31,96 5 PB
Gärtner, Niklas M13 30,75 6 PB
Benthin, Carsten M13 21,16

 Alle Ergebnisse beim HSV

Möglicherweise durch einen zuvor noch zu sehenden Europarekordversuch bei den 12-Jährigen Mädchen motiviert, konnten alle ihre persönliche Bestleistung einstellen oder sogar deutlich verbessern.
Die größte Höhe und damit den ersten Platz beim Zwergenfest erreichte Niklas, der mit 2,80m auch einen neuen Vereinsrekord in seiner Altersklasse aufstellte.
Auf die Teilnahme an der 4 * 75m-Staffel wurde dann aufgrund der schlechten Sprintleistungen und des inzwischen doch schon recht langen Tages verzichtet.

andere Berichte 2003