Kreismeisterschaften der Schüler
Mittelstrecke
7. Mai 2003
Kiel Mettenhof

 

Die Kreismeisterschaften, die aus den Erfahrungen der letzten Jahre für Mettenhof völlig untypisch bei herrlichem Leichtathletikwetter stattfanden, verliefen für den THW-Nachwuchs sehr erfolgreich.

Gleich im ersten Rennen machten unsere drei jüngsten Mädchen Kira, Nathalie und Lea den Lauf auch zu einer Vereinsmeisterschaft. Unbeeindruckt von dem viel zu hohen Anfangstempo der anderen Läuferinnen legte das Trio seine fünf zu laufenden Runden sehr gleichmäßig zurück und arbeitete sich nach und nach an die Spitze. Erst in einem spannenden Schlussspurt wurde über die Platzierungen entschieden. Lea wurde dabei knapp Kreismeisterin vor Kira und Nathalie. Alle drei Mädchen sind noch ein Jahr jünger als die ausgeschriebene Altersklasse und können daher auch im nächsten Jahr in der gleichen Klasse starten.

Sogar zwei Jahre jünger als maximal möglich lief Emil bei den zehnjährigen Jungen mit. Auch er machte ein gutes Rennen, Seitenstiche in der vorletzten Runde machten ihm dabei jedoch arg zu schaffen. Trotzdem konnte er noch eine vordere Platzierung und eine gute Zeit erreichen. Eine deutliche Verbesserung ihrer Bestzeiten und vordere Platzierungen konnten die beiden Tobiasse, Oliver und Tore in ihren Läufen erzielen. Im letzten Jahr wäre man mit diesen Zeiten sogar in der Landesbestenliste erschienen.

 

Wie auch im Jahr zuvor wurde Wiebke wieder Kreismeisterin über die 2000m. Bei den 13-jährigen Mädchen setzte sie sich schnell an die Spitze und in einer tollen Zeit konnte sie ihren Wettbewerb sicher gewinnen. Dies blieb Niklas in seinem Lauf verwehrt. Mit einem Endspurt versuchte er noch, den führenden Läufer aus Büdelsdorf einzuholen, schaffte dies jedoch nach Ansicht des Zielgerichts nicht mehr ganz und wurde knapp geschlagen Zweiter. Als Trost blieb ihm neben einer guten Zeit auch noch der Kreismeistertitel.

 

Auch der letzte THW-Läufer an diesem Tag holte noch einen Titel. David musste bei den 15-jährigen nur Läufer aus anderen Kreisen vor sich lassen und konnte mit einer ordentlichen Zeit den vierten Kreismeistertitel für den THW gewinnen.

 

Neben den 11 Läufern waren mit Linda, Annika und Hendrik noch drei weitere Schüler im Einsatz. Als frisch gebackene DLV-Kampfrichter hatten sie ihren ersten Einsatz und mussten dafür sorgen, dass jeder Läufer auch die erforderliche Anzahl an Runden absolviert. Wer schon einmal in Mettenhof dabei war, der weiß, dass dies keine besonders leichte Aufgabe war.

THW Ergebnisse
2000m AK Leistung Platz Bem.
Mallek, Lea W10 09:49,7 1 KM, PB
Schreier, Kira W10 09:50,2 2 PB
El-Kassab, Nathalie W10 09:53,1 3 PB
Beyer, Emil M10 09:16,8 4 PB
Schreier, Tobias M11 08:57,6 3 PB
Marx, Tore M12 07:43,0 3 PB
Gröning, Oliver M12 07:52,4 4 PB
Masch, Tobias M12 08:43,0 8 PB
Drasdo, Wiebke W13 07:42,2 1 KM, PB
Gärtner, Niklas M13 07:23,2 2 KM, PB
3000m AK Leistung Platz Bem.
Mallek, David M15 11:02,9 3 KM, PB

Alle Ergebnisse der Schulen
Alle Ergebnissen der Vereine


andere Berichte 2003