Landeshallenmeisterschaften
A-Jugend, A-Schülerinnen und -Schüler
15./16. Januar, Bad Segeberg

bwohl die Anzahl an Landesmeistertiteln der beiden vergangenen Jahre nicht erreicht werden konnte, überzeugten die 13 teilnehmenden THW-Athleten bei den diesjährigen Landeshallenmeisterschaften der A-Schüler und der A-Jugend durch einige Erfolge und gute Leistungen. lhmjasa001.jpg

Bei der A-Jugend starteten Julian und die noch der B-Jugendklasse angehörenden Athletinnen Annika, Linda und Yannicka. Julian war mit dem Stab der einzige 4m-Springer und gewann damit einen weiteren Titel für die THW-Stabhochsprunggruppe. Ohne Stab schaffte Julian 1,85m und holte sich damit den dritten Platz im Hochsprung.

lhmjasa003.jpg

Bei der Weiblichen Jugend A waren Annika und Yannicka leider die einzigen Teilnehmerinnen im Stabhochsprung. Den zur Vereinsmeisterschaft gewordenen Wettkampf gewann Annika knapp mit 2,90m vor Yannicka, die 2,80m übersprang.

lhmjasa009.jpg

Linda überzeugte im Weitsprung mit guten 5,68m und sicherte sich mit dieser neuen Bestleistung den zweiten Platz unter den meist älteren Teilnehmerinnen. Mit jeweils vierten Plätzen im 50m-Sprint und im Kugelstoßen unterstrich Linda ihre Vielseitigkeit.

THW Ergebnisse

50m

Winzenburg, JannikM147,367,08
7
ZL, PB
Gröning, OliverM147,07,22 ZL, PB
Gröning, OliverM147,07,29 VL
Winzenburg, JannikM147,367,17 VL
Elsner, TimM147,497,37 VL, PB
Elsner, TimM147,497,48 ZL
Gärtner, NiklasM157,206,92 ZL
Gärtner, NiklasM157,206,90 VL, PB
Kröger, FinjaW147,437,43 ZL, PB
Kröger, FinjaW147,437,45 VL
Drasdo, WiebkeW157,507,60 VL
Flöthe, LindaWJA6,906,99
4
EL
Flöthe, LindaWJA6,906,96 VL
Flöthe, LindaWJA6,906,92 ZL

50mH (S A) Halle

Gröning, OliverM149,668,45
3
EL
Gröning, OliverM149,668,24 VL, PB
Gröning, OliverM149,668,33 ZL
Gärtner, NiklasM158,437,82
2
EL, PB
Benthin, MarkusM158,89 VL, PB
Gärtner, NiklasM158,437,84 VL, PB

50mH (Si A) Halle

Kröger, FinjaW148,46
4
EL
Drasdo, WenckeW149,24 VL, PB
Kröger, FinjaW148,44 VL
Kröger, FinjaW148,34 ZL, PB
Drasdo, WiebkeW158,898,44 ZL, PB
Drasdo, WiebkeW158,898,48 VL

Hochsprung

Gröning, OliverM141,501,45
8
Elsner, TimM141,41
o.g.V.
Gröning, JulianMJA1,751,85
3
PB
Drasdo, WiebkeW151,461,45
8

Stabhochsprung

Gröning, OliverM142,502,60
2
PB
Gärtner, NiklasM153,20
1
LM, PB
Benthin, CarstenM152,402,60
5
PB
Benthin, MarkusM152,402,40
6
PB
Gröning, JulianMJA4,004,00 LM,PB
Gröning, AnnikaWJA2,912,90
1
Kappelmann, YannickaWJA2,702,80
2
PB

Weitsprung

Gröning, OliverM144,964,88
7
Elsner, TimM144,624,11
15
Gärtner, NiklasM155,285,65
2
PB
Drasdo, WenckeW144,284,06
24
Kröger, FinjaW144,55
o.g.V.
Drasdo, WiebkeW154,584,53
13
Flöthe, LindaWJA5,225,68
2
PB
Gröning, AnnikaWJA4,91
n.a.

Kugelstoß 3kg

Kröger, FinjaW149,469,68
3
PB

Kugelstoß 4kg

Elsner, TimM1410,16
5
PB
Gröning, OliverM148,418,94
8
PB
Gärtner, NiklasM158,7910,43
9
PB
Benthin, MarkusM158,719,43
10
PB
Flöthe, LindaWJA10,1110,48
4
PB

Alle Ergebnisse

Auch die A-Schüler des THW konnten sich über einen Landesmeistertitel freuen. Nachdem Niklas im Endlauf über 50m-Hürden noch knapp geschlagen als Zweiter durch das Ziel ging, gewann er im Stabhochsprung der Altersklasse M15 mit übersprungenen 3,20m seinen ersten Landesmeistertitel in der Halle. Im Weitsprung fehlten Niklas 5cm zu einem weiteren Titel. Mit 5,65m musste er sich wiederum mit dem zweiten Platz begnügen.

Einen zweiten Platz schaffte auch Oliver. Mit 2,60m im Stabhochsprung der Altersklasse M14 kam auch er auf das Treppchen.

 

lhmjasa007.jpg

lhmjasa008.jpg

Über 50m-Hürden konnte Oliver den Endlauf erreichen und belegte dort den dritten Platz. Tim hatte sein bestes Ergebnis im Kugelstoßen. Erstmals über 10m mit der 4kg schweren Kugel bedeuteten am Ende den fünften Platz.

Schnellster THW-Sprinter der Altersklasse M14 war Jannik. Seine Zeit von knapp über 7sec für die 50m brachte ihm den siebten Platz in der Konkurrenz ein. Carsten konnte sich im Stabhochsprung überraschend gegen seinen sonst höher springenden Bruder durchsetzen. Mit 2,60m und dem fünften Rang lag er einen Platz vor Markus.

lhmjasa004.jpg

Bei den A-Schülerinnen erreichte Finja mit dem dritten Platz im Kugelstoßen der Altersklasse W14 das beste Resultat der THW-Athletinnen. Gegen starke Konkurrenz hatte es im Hürdenlaufen zuvor schon zu Platz Vier gereicht.

lhmjasa006.jpg

Wencke konnte keine Endkampfplatzierung erreichen. Sie zeigte sich jedoch im Hürdenlauf stark verbessert und hatte auch mit den größeren Hürdenabständen in ihrem ersten Rennen bei den A-Schülerinnen keine Schwierigkeiten.

Auch Wiebke hat sich im Hürdensprint deutlich verbessert und konnte bis in den Zwischenlauf gelangen. Im Hochsprung scheiterte sie erst an einer neuen Bestleistung von 1,50m. Insgesamt lassen die gezeigten Leistungen noch Einiges für die Hallen- und dann auch Freiluftsaison erwarten.

Als Anerkennung für die Nachwuchsarbeit im THW konnte Abteilungsleiter Erhard Meinlschmidt im Rahmen dieser Meisterschaften einen Scheck in Höhe von 450 Euro für den dritten Platz des THW beim SHLV-Talentförderpreis 2004 entgegennehmen.

An dieser Stelle sei auch wieder herzlichen Dank gesagt an Regina und Erhard Meinlschmidt sowie an Hendrik Schwarz, die sich wieder für den THW als Kampfrichter zur Verfügung stellten.

 

andere Berichte 2005