Landesmeisterschaften
A-Jugend/A-Schüler
18. /19. Juni 2005,Büdelsdorf

Wieder einmal war das schöne Büdelsdorfer Eiderstadion Austragungsort der Landes- meisterschaften für die Jugend A und die Schüler A.

Für die 11 angereisten THW-Athleten gab es nach den fünf Titeln aus dem Vorjahr zwar 'nur' einen Landesmeistertitel, doch mit mehreren zweiten Plätzen und weiteren guten Platzierungen konnte sich der THW durchaus sehen lassen.

lf1.jpg

Den einzigen Titel gewann die B-Jugendliche Linda Flöthe im Diskuswerfen bei der Jugend A. Mit 33,80m verbesserte sie dabei auch den 27 Jahre alten B-Jugend Vereinsrekord von Susann Herrmann um 4 Zentimeter. Mit einem dritten Platz im Weitsprung zeigte Linda erneut eine starke Leistung.

Annika Gröning konnte zwar das Stabhochspringen der weiblichen Jugend A gewinnen, doch einen Titel gab es für die B-Jugendliche nicht, da lediglich zwei Teilnehmerinnen am Start waren. Dafür konnte Annika mit übersprungenen 2,80m wieder an bessere Leistungen anknüpfen. Im Diskuswurf wurde sie Vierte.

ag.jpg

Als dritte B-Jugendliche ging Julia Take bei der A-Jugend an den Start und konnte mit dem fünften Platz und neuer Bestleistung von 5,15m im Weitsprung ihre beste Leistung erzielen. Ihre beste Platzierung erreichte sie dagegen im 100m-Lauf. Dort belegte sie den vierten Platz.

Julian Gröning konnte seinen Stabhochsprungtitel aus dem Vorjahr nicht verteidigen. Mit guten 4,00m musste er sich in diesem Jahr mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Im Speerwerfen reichte es für Julian, der wegen Rückenproblemen nach nur einem Wurf den Wettkampf beendete, noch zum sechsten Platz.

hs1.jpg

THW Ergebnisse

100m

Take, JuliaWJA13,22
4
EL
Take, JuliaWJA13,20 VL

300m

Gärtner, NiklasM1540,68
5
PB
Benthin, MarkusM15
9
ohne Zeit

4 * 100m

THW Kiel,
M1550,63
3

 

Gröning, Benthin,Gärtner, Elsner 

80mH (S A)

Gärtner, NiklasM1511,80
2
PB
Gröning, OliverM1412,97
5
EL
Elsner, TimM1413,00
6
EL
Gröning, OliverM1412,67 VL, PB
Elsner, TimM1412,84 VL, PB

80mH (Si A)

Drasdo, WiebkeW1513,23
6
EL, PB
Drasdo, WiebkeW1513,25 VL
Kröger, FinjaW1412,74
3
EL
Kröger, FinjaW1412,66 VL, VR, PB

Stabhochsprung

Gröning, AnnikaWJA2,80
1
kein Titel
Gröning, JulianMJA4,00
2
PB
Gärtner, NiklasM153,30
2
Benthin, MarkusM153,20
3
PB
Gröning, OliverM142,80
2
PB

Weitsprung

Flöthe, LindaWJA5,35
3
Take, JuliaWJA5,15
5
PB
Drasdo, WiebkeW154,58
13
Kröger, FinjaW144,66
9
Gärtner, NiklasM155,55
5
Benthin, MarkusM154,87
13
PB
Elsner, TimM145,24
7
PB

Diskuswurf 1kg

Flöthe, LindaWJA33,80
1
LM, VR, PB
Gröning, AnnikaWJA27,09
4
Drasdo, WiebkeW1520,06
8
Kröger, FinjaW1419,63
4
PB
Gärtner, NiklasM15
o.g.V.
Elsner, TimM1432,25
2
PB
Gröning, OliverM1425,70
3
PB

Hochsprung

Drasdo, WiebkeW151,46
6
PB

Kugelstoß 3kg

Kröger, FinjaW149,61
2

Kugelstoß 4kg

Elsner, TimM1410,30
4
PB
Gröning, OliverM149,45
7

Speerwurf 600g

Drasdo, WiebkeW1525,40
12
Benthin, MarkusM1538,04
5

Speerwurf 800g

Gröning, JulianMJA42,91
6
Schwarz, HendrikMJA40,32
7

Alle Ergebnisse

    jg1.jpg

Siebter im abschließenden Speerwerfen wurde Hendrik Schwarz, der ebenfalls noch der B-Jugend angehört. Mit seiner Leistung war er jedoch nicht ganz zufrieden. Vielleicht hatte ihn sein zweitägiger Einsatz als Kampfrichter bei dieser Veranstaltung doch etwas behindert. In diesem Zusammenhang sei Hendrik sowie Regina und Erhard Meinlschmidt für ihren Kampfrichtereinsatz gedankt.

Von den beiden angetretenen THW-Schülerinnen hatte Wiebke Drasdo bei der Altersklasse W15 mit jeweils sechsten Plätzen ihre besten Ergebnisse im Hochsprung und im Hürdenlaufen. Über die Hürden konnte Wiebke ihre Bestzeit ebenso verbessern wie auch Finja Kröger bei der W14.

Finja errang nicht nur den dritten Platz im Endlauf, sondern verbesserte auch den Vereinsrekord in ihrer Altersklasse auf 12,66s. Ein zweiter Platz im Kugelstoßen und ein vierter Platz im Diskuswurf zeigten sie gut vorbereitet für die Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf, die Anfang August stattfinden.

fk1.jpg

ng1.jpg

Bei den Schülern M15 hatte Niklas Gärtner in zwei Disziplinen gute Chancen auf den Landestitel. Doch trotz guter Leistungen sowohl im Stabhochsprung als auch im 80m-Hürdenlauf musste er sich jeweils einem anderen Athleten geschlagen geben. Fünfte Plätze im 300m-Lauf und im Weitsprung unterstrichen seine Vielseitigkeit, die er am nächsten Wochenende bei den Mehrkampfmeisterschaften erneut beweisen muss

Auch Oliver Gröning musste sich in der Altersklasse M14 trotz neuer Bestleistung im Stabhochsprung mit dem zweiten Platz begnügen. Im Diskuswurf erzielte er den dritten Rang. Neue Bestzeiten über die Hürden brachten ihm den fünften Platz im 80m-Hürdenlauf

og1.jpg

Tim Elsner konnte sich bei den Vierzehnjährigen über die Hürden verbessern und erzielte im Endlauf den sechsten Platz. Seine besten Ergebnisse erzielte Tim aber bei den Würfen. Nach einem zweiten Platz im Diskuswurf mit guten 32,25m folgte noch ein vierter Platz im Kugelstoßen mit 10,30m. Seine ersten Sprünge über 5 Meter brachten ihm im Weitsprung mit 5,24m den siebten Platz ein

 te1.jpg

mb1.jpg 

Markus Benthin hatte sein bestes Ergebnis im Stabhochsprung der Altersklasse M15. Mit der Steigerung seiner Bestleistung um 20cm und übersprungenen 3,20m belegte er hier den dritten Platz. Beim Speerwerfen klappte es dagegen leider nicht so gut. Obwohl ein zweiter Platz für Markus in Reichweite war, musste er sich mit dem fünften Platz begnügen. Eigentlich sollte Markus auch noch im Hochsprung antreten. Dies wurde ihm jedoch von den Kampfrichtern verwehrt, da er sich wegen des gleichzeitig stattfinden Staffellaufes nicht an der Hochsprunganlage gemeldet hatte.

In der 4x100m-Staffel konnten Tim, Oliver, Markus und Niklas mit einer guten Zeit den dritten Platz herauslaufen.

andere Berichte 2005