Deutsche
Mehrkampfmeisterschaften
26.-28. August 2005
Lage

 

 

Linda Flöthe konnte bei ihren dritten Deutschen Meisterschaften, wie schon in den Wettkämpfen der letzten Wochen, krankheitsbedingt nicht die gewohnten Leistungen zeigen. Dies betraf vor allem die Laufdisziplinen und den Weitsprung. Besser lief es im Hochsprung, wo Linda mit 1,54m in den Bereich ihrer Bestleistung kam, mit dem Speer (36,65m) und beim Kugelstoßen, wo ihr mit 10,94m sogar eine neue persönliche Bestleistung und ein neuer Vereinsrekord gelang.
Am schwersten fiel Linda unter diesen Umständen der 800m-Lauf am Ende des Siebenkampfs. Aber sie biss sich durch und war am Ende doch zufrieden, da sie mit 4415 Punkten immerhin die Qualifikationsnorm überbieten konnte. Mit dem 36. Rang belegte sie unter fast 70 Teilnehmerinnen einen Mittelplatz.

THW Ergebnisse

100m

Flöthe, LindaWJB12,97

100mH (0,762)

Flöthe, LindaWJB16,90

800m

Flöthe, LindaWJB2:34,52

Hochsprung

Flöthe, LindaWJB1,54

Weitsprung

Flöthe, LindaWJB4,91

Kugelstoß 4kg

Flöthe, LindaWJB10,94 VR, PB

Speerwurf 600g

Flöthe, LindaWJB36,65

Siebenkampf (WJB)

Flöthe, LindaWJB4415
36

Alle Ergebnisse

 

 

andere Berichte 2005