Deutsche
Mehrkampf-
meisterschaften
1.9-3.9 Wesel

 

Bereits zum vierten Mal in Folge hatte sich Linda Flöthe für Deutsche Meisterschaften im Siebenkampf qualifiziert, dieses Mal wollte sie bei der B-Jugend die 5000-Punkte Marke überbieten, die sie bei den Landesmeisterschaften nur knapp verfehlt hatte.
Linda begann verheissungsvoll, indem sie die Hürdenstrecke in 15,25 Min relativ flüssig absolvierte. Doch mit wackligen Knien funktionierte der Hochsprung überhaupt nicht: 1,48 m waren viel zu wenig. Mit 11,03 m erzielte sie einer der besten Kugelstoßweiten des Feldes, aber bei ihrem weitesten Stoß, der sogar an die 12,0 m-Marke ging, kippte Linda aus dem Ring. 12,75 Sek, über 100 m waren dann wieder nicht ganz so gut und so lag sie am Ende des ersten Tages auf dem 20. Platz.
Schon oft konnte Linda sich auf ihren guten zweiten Tag verlassen, doch auch das Weitsprungresultat fiel dieses Mal mit 5,12 m etwas zu gering aus. Mit guten 37,77 m im Speerwurf und einem ihrer schnellsten 800 m-Läufe, in 2:25,36 Min, verbesserte Linda sich auf Platz 12 und erzielte mit 4789 Punkten noch ein sehr gutes Ergebnis.

Alle Ergebnisse

andere Berichte 2006